[metaslider id=932]

Wie viele andere internationale Schüler besuchen eine unserer Partnerschulen in den USA oder Kanada?

An den nordamerikanischen Internaten ist der Anteil der internationalen Schüler sehr unterschiedlich. Allen Schulen ist eine Diversität sehr wichtig und sie heben dies an vielen Stellen heraus, wie z.B.: „Unsere Schule besuchen Kinder aus 35 Ländern und 27 verschiedenen Bundesstaaten.“
Wir als Beratung achten darauf, dass der Anteil an internationalen Schülern bei unseren Partnerschulen nicht zu hoch ist. Auf der einen Seite ist eine Mischung vieler Nationalitäten eine ganz entscheidende und wichtige Erfahrung im Rahmen eines schulischen Auslandsaufenthaltes, da Verständnis und Toleranz gefördert werden. Eine perfekte Vorbereitung auf unsere globalisierte Welt.
Auf der anderen Seite hat man sich bewusst für eine Schule in Kanada oder den USA entschieden und möchte gerne die Sprache und Kultur des Gastlandes besser kennenlernen. So haben unsere Partnerschulen in der Regel einen Anteil von 15-30% an internationalen Schülern. Bei den Schulen wird darauf geachtet, dass ein guter Mix von Nationalitäten vertreten ist – es Quoten für die einzelnen Länder. So wird jedes Jahr auch nur eine begrenzte Anzahl von Deutschen aufgenommen.

zurück zur Blogübersicht