BERLIN · HAMBURG · OSNABRÜCK · MÜNCHEN >>> +49 (0) 541 . 58 05 20 00

HAWAII PREPARATORY ACADEMY . USA

Die Hawaii Preparatory Academy (HPA) bietet den Schülern, die etwas Besonderes innerhalb des US-amerikanischen Schulsystemes suchen, unter anderem aufgrund ihrer geografischen Lage außerordentliche und außergewöhnliche Lebens- und Lernbedingungen. Das ganze Jahr über herrscht ein ganz mildes Klima, man lernt und lebt in einem Lebensraum mit extremer Artenvielfalt. 80 Prozent des Welt-Ökosystems ist auf dieser Insel vorhanden, was den Schülern unglaubliche Möglichkeiten eröffnet, die Vielfalt der Erde an einem Ort wahrzunehmen, zu erleben und viel zu lernen.

HAWAII PREPARATORY ACADEMY . USA

Kamuela, Hawaii

Die HPA wurde 1949 gegründet und bietet den Schülern neben einem sehr guten akademischen Programm einzigartige Kurse. So gibt es ein Astronomie-Center: Die unvergleichliche Lage bietet ideale Voraussetzungen, um phantastische Beobachtungen und Forschungen inmitten des reinen und oft sternenübersäten Pazifikhimmels zu machen. Weiterhin werden z. B. Leistungskurse für ökologische Wissenschaften im international ausgezeichneten Energielabor, für Forensik und für Meereswissenschaften angeboten. Das Energielabor wurde 2010 eröffnet. Es ist ein ambitioniertes Projekt: Von diesem Ort aus werden Lehrer und Schüler Methoden des 21. Jahrhunderts nutzen, um z. B. etwas über die Energiegewinnung und deren Einsparung zu lernen und wie man nachhaltig damit wirtschaftet. Diese Einrichtung wurde mit neuesten Lern- und Kommunikationsmöglichkeiten, wie beispielsweise Videokonferenzeinrichtungen und offenen kreativen Zonen ausgestattet. Kurse für Nachhaltiges Leben, ein Meeresschildkröten-Forschungsprogramm, das professionelle Tauchen mit der Möglichkeit des Tauchzertifikates und Fotojournalismus sind weiterhin als ganz besondere Angebote neben dem gängigen Highschool Lehrplan zu finden. Diese Kombination ermöglicht den Absolventen einen Besuch der besten Universitäten der Welt.

Die HPA liegt Minuten entfernt von weltbekannten Stränden und die höchsten Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen 24 – 28 Grad, während die niedrigsten zwischen 17 und 21 Grad liegen. Die Schule hat einen eigenen Campus für die jüngeren Schüler und die älteren in den Klassen 9 bis 12 leben am Fuße der Kohala Mountains. 400 Schüler aus aller Welt leben und lernen dort in dieser grandiosen Natur. Sie stammen von den Hawaiian Islands, aus 15 anderen US-Staaten und 25 verschiedenen Ländern.

Die HPA hat 65 Lehrer, davon lebt die Hälfte mit ihren Familien direkt mit den Schülern auf dem Campus.

Hinsichtlich der Informationstechnologie besitzt die Schule drei Computerlaboratorien mit mehr als 100 Macs und PCs. Glasfasernetze sorgen überall für schnellen Datenfluss. Ebenso ist die Bibliothek mit zusätzlicher Technik ausgestattet, um auch hier einen optimalen Zugriff auf Wissensquellen für die Forschungsarbeiten und für die Klassenprojekte zu haben. Außerdem wartet die Schule mit der Issacs Kunstgalerie, einem großen beheizbaren Pool, einer Tennishalle mit vier Plätzen, einer professionellen Allwetter-Laufbahn und diversen Wassersport- und Reitmöglichkeiten auf.

Fächerangebot

Neben dem vollen Programm der Highschool-Kurse werden folgende AP-Kurse angeboten: Biology, Calculus AB and BC, Chemistry, English Language and Composition, Environmental Science, Psychology, Spanish, Statistics, U.S. History, Studio Art: 2D/3D/ Photography, Physics 1,2Physics C, Comparative Government, Human Geography

Einzigartige Kurse an der HPA: Agroecology, Astronomy, Bioidiversity, Biotechnology, Coding, Computer & Electrical Engineering, Food in Culture and Politics, Environmetal Science, Env. Stewardship, Flight, Indeoendent Science Research, Marine Biology, Physical Oceanography, Robotics

Datenblatt downloaden
Name der Schule

Hawaii Preparatory Academy

Schultyp

Koedukative Internats- und Ganztagsschule
Kindergarten bis Klasse 12

Lage / Flughafen

Waimea, Island of Hawaii, USA

45 Minuten zum Kona International Airport (KOA).
Diesen Flughafen kann man z. B. direkt vom Festland der USA anfliegen. Vom International Airport Honolulu (HNL) sind es 40 Minuten Flugzeit nach Kona.

Headmaster

Mr. Robert McKendry

Anzahl der Schüler

400 Grade 9 –12 + PG
200 Internatsschüler (50%)

Lehrer/ Schülerverhältnis

1 : 5
durchschnittlich 15 Schüler / Klasse

Schüler, international

18 %

Sport

Dance, Cross Country, Equestrian, Football, Golf, Hula, Tennis, Track and Field, Ultimate Frisbee, Volleyball, Swimming, Scuba Diving with Certification, Water Polo, Paddling, Soccer, Softball, Weights and Conditioning, Wrestling

Sprachen

Japanisch, Spanisch, Hawaiian, Mandarin

Musik / Kunst / Theater / Clubs / AGs

Concert Band, Digital Cinema, Digital Documentary, e-Commerce, Humanities Introduction to Architecture and Environmental, Design, Photojournalism/Yearbook, Theatre Production, 2D/3D Art, Art, Web Design, Acting for Camera, Ceramics, Choir, Culture, Place & Identity, Improv Comedy, Musical Theatre, Social Entrepreneurship, Stagecraft, Writing for Performance

Website

https://www.hpa.edu/